Wertungsspiel

Im Rahmen des Landesmusikfestes 2018 finden zahlreiche Wertungsspiele statt.

In der Planung sind gerade die Vergabe von Preisgeldern in verschiedenen Kategorien.

Herzlich willkommen sind während der Wertungsspiele auch Zuhörer in den Räumen der Wertungen. Der Eintritt ist natürlich kostenfrei.

Alle Informationen über Richtlinien, Wettbewerbsordnungen finden Sie auch als PDF-Download unter Wertungsspielordnung.

Ihre Ansprechpartner:

E-Mail: wertungsspiele@landesmusikfest.nrw

Blasmusik
Ernst-Willi Schulte
Tel.: 0173 / 5 31 88 19
E-Mail: e-w.schulte@vmb-nrw.de

Martin Hövelmann
Tel.: 0170 / 5 37 57 40
E-Mail: martin.hoevelmann@vmb-hsk.de

Spielleutemusik
Frank Bott
Tel.: 0170 / 5 43 41 11
E-Mail: f.bott@vmb-nrw.de

Henner Schumann
Tel.: 02504 / 5084
E-Mail: h.schumann@vmb-nrw.de

Pflichtstücke

Die Landesmusikversammlung der Spielleute und Blasmusiker haben Ende März getagt und für die Wertungsspiele beim Landesmusikfest 2018 die Pflichtstücke festgelegt.
Der Fachbereich Spielleutemusik verzichtet auf Pflichtstücke zum Wertungsspiel. Hier können die teilnehmenden Ensembles frei aus der Selbstwahlliste der BDMV wählen.

Für den Fachbereich Blasmusik gelten die angegebenen Pflichtstücke, sh. Download.

In den Anfängerklasse und den Kat. 1 und Kat. 2 werden keine Pflichtstücke vorgegeben.

Für alle Fachbereiche gilt, dass das Selbstwahlstück mind. in der gleichen Kategorie wie das Pflichtstück eingestuft sein muss.

Nicht in der Selbstwahlliste der BDMV aufgeführte Kompositionen müssen zur Einstufung den jeweiligen Landesmusikdirektoren eingereicht werden, als Partitur und Tonträger. Sollte ein Tonträger nicht existieren, reicht die Partitur.

Letzter Abgabetermin zur Einstufung ist der 15. November 2017.

Pflichtstücke Blasmusik